Mittwoch, 12. Dezember 2018
Wappen Linsburg
 
Öffentliche Einrichtungen

» Der Grinderwald-Spielplatz
Panorama-Foto
 

Grinderwald-Spielplatz auf einer größeren Karte anzeigen Lagekarte des Grinderwald-Spielplatzes

Der Grinderwald-Spielplatz ("Waldspielplatz") befindet sich ca. 1,5 km südöstlich des Ortskerns des Dorfes im Grinderwald. Er ist eine beliebte Attraktion speziell für Familien mit kleinen Kindern und wird auch aus dem weiteren Umfeld der Gemeinde gerne besucht. Insofern hat er auch ein wenig die Funktion eines "Aushangschildes" für die Gemeinde Linsburg.

Der Spielplatz wurde im I. Halbjahr 2012 unter der Leitung des Revierförsters Jörg Brüning und mit Unterstützung der Gemeinde Linsburg und der Samtgemeinde Steimbke von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aufwendig restauriert. Das war nötig geworden, weil sich die Spielgeräte in einem unsicheren und auch optisch/technisch unansehnlichen Zustand befanden.

Anfahrt: Von der B6-Kreuzung "Meinkingsburg" (Auf der Karte: Rote Markierung) fahren sie Richtung Linsburg-Dorf (Ausschilderung "Steimbke"). Im Dorf biegen Sie ab in die Straße "Grund" (Auf der Karte: Blaue Markierung). Diese fahren Sie durch. Ca. 150 m nach dem Ortsendeschild verändert sich die Teerstraße in einen Waldweg und Sie fahren weiter geradeaus in den Grinderwald hinein. Der Waldweg mündet nach ca. 1 km in die sternförmige Kreuzung "Kleiner Stern" (Auf der Karte: Grüne Markierung), von der 5 Wege abgehen, einschließlich des Weges, auf dem Sie sich befinden. Dort biegen Sie rechts ab. Nach ca. 200m liegt links der Waldspielplatz.

Bild WaldspielplatzDie Neueröffnung fand am 26. Mai 2012 im Rahmen einer kleinen Feier statt (Links dazu s.u.). Nunmehr kann der Spielplatz wieder umfänglich und mit viel Spaß für die Kinder genutzt werden. Er wird auch nach der erwähnten Sanierungsaktion weiter ausgebaut werden, im Rahmen der Sanierung noch nicht vollständig erfaßte Stationen werden zukünftig nach und nach erneuert werden.

Die Gemeinde Linsburg dankt im besonderen ihrem Revierförster Jörg Brüning, der - über das eigene Zupacken hinaus - mit viel Engagement die Arbeiten der Sanierung koordiniert und forciert hat. Darüberhinaus geht der Dank an die Samtgemeinde, die die Neugestaltung des Spielplatzes massiv unterstützt hat. Dasselbe gilt für die diversen Sponsoren, die mit finanziellen Beiträgen die Erneuerung des Spielplatzes ermöglicht haben.

Eine herausgehobene Erwähnung haben die vielen ehrenamtlichen Linsburger Helferinnen und Helfer verdient, die - in wechselnden Zusammensetzungen - unentgeltlich und in ihrer Freizeit den Abriß und Neuaufbau des Waldspielplatzes ermöglicht haben!

Vielen Dank an alle Beteiligten, die - jeder mit seinen Möglichkeiten - den neuen Spielplatz kreiert haben. Ohne sie wäre das alles nicht machbar gewesen!


Weiterführende Links:

 


Sie befinden sich hier: Startseite :: Öfftl. Einrichtungen   ÷ Drucken: Seite drucken
Startseite (Home) | Termine | Beschreibung | Verwaltung | Neubürger | Bürgerservice | Gesundheit | Öfftl. Einrichtungen | Wirtschaft | Touristik u. Freizeit | Vereine u. Org. | Chronik
RSS-Feed | Suchen | Fotogalerie | Download | Links | Medienspiegel | Archiv
Datenschutz | Rechtliches | Kontakt | Impressum