Wappen
Gemeinde Linsburg
Die freundliche Gemeinde am Nordrand des Naturparks "Steinhuder Meer"
Ein liebens- und lebenswerter Ort im grünen Herzen Niedersachsens
Mitglied der Samtgemeinde Steimbke - mitten im Grünen
LTE (4G, 5G), Glasfaser (FTTH), DSL (16 MBit/s) verfügbar
S-Bahn zwischen Nienburg/Weser und Hannover
Bundesstraße 6 (4-spurig) nach Nienburg/Weser, Hannover und Bremen
10 min (Auto) von Nienburg, mit 2 Buslinien erreichbar
Kindertagesstätte vorhanden (Krippe und Kindergarten)
Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus vorhanden
Stein zum 100-jährigen Linsburger Jubiläum im Jahr 2003

Einladungen

Die Einladungen zu Linsburger Veranstal- tungen finden Sie im Terminekalender auf dieser Seite. Clicken Sie den Termin an und der Link zur Einladung wird angezeigt.

Bürgersprechstunde

... bei der Bürgermeisterin jeden letzten Frei- tag im Monat. »Info
Logo Dorfentwicklung
Die Linsburger Dorfentwicklung
im Rahmen der "Dorfregion SG Steimbke"
Grinderwald-Spielplatz Logo

Nachrichten

Linsburger Haltestelle "Burg" vorübergehend nicht bedienbar

Wegen Bauarbeiten kann die Bushaltestelle "Burg" vorübergehend nicht angefahren werden. Info in Die Harke am Sonntag vom 21.07.2024 lesen.

Bekanntmachung der Samtgemeinde Steimbke

Aufstellung (Fortschreibung) des Lärmaktionsplanes gemäß § 47 d BundesImmissionsschutzgesetz der Samtgemeinde Steimbke. Bekanntmachung der Samtgemeinde Steimbke in DIE HARKE v. 18.07.2024 lesen.

Einblick in Linsburgs Geschichte

Neues Buch von Ludwig Stelling erzählt von der Entwicklung des Ortes, seiner verkehrsmäßigen Erschließung und dem Streit um Grenzen und Rechte / Das 140-Seiten-Werk ist ab sofort zu haben. Artikel in Die Harke vom 08.06.2024 lesen.

Nächster Schritt in der Dorfent- wicklung für Linsburg

Am 17. Mai fand ein Ideenabend im Rahmen der Linsburger Dorfentwicklung statt. Alle Linsburgerinnen und Linsburger können sich einbringen. 37 Personen nahmen teil. Artikel lesen.

Straße "Burg" wird vollständig aus- gebaut

In seiner jüngsten Sitzung hat der Lins- burger Gemeinderat beschlossen, die Straße Burg komplett im "Tiefeneinbau" zu sanieren. Eigener Artikel vom 26.03.2024 lesen.

Grundsteinlegung Feuerwehrgeräte- haus 2024

Zeitkapsel für das neue Feuerwehrgeräte- haus eingemauert. Eigener Artikel vom 15.03.2024 lesen.

Kiga-Neubauten entstehen in Linsburg und Stöckse

Linsburg: Projekte starten. Kiga-Neubauten entstehen in Linsburg und Stöckse. Artikel in Die Harke vom 08.03.2024 lesen.

Neue Pläne für die Friedhöfe in Lins- burg und Stöckse

Die Samtgemeinde möchte Neugestal- tungen im Rahmen der Dorfentwicklung umsetzen lassen. Artikel in DIE HARKE vom 03.01.2024 lesen.

Dokumentation 800 Jahre Linsburg

Die am 02. Oktober 2023 im Rahmen der Veranstaltung "820 Jahre Linsburg" be- schlossene Erstellung einer Dokumentation des 800jährigen Linsburger Jubiläums ist jetzt fertig und kann angefordert werden. Details dazu können Sie hier lesen.
Anzahl der Besucher bis zum 30.07.2019: 78925
Anzahl der Seitenaufrufe seit dem 30. Juli 2019:

Arbeitseinsatz am Dorfladen und Waldspielplatz in Linsburg am 19.09.2020

Linsburg, 21.09.2020 | Eigener Artikel/Pressemitteilung

Auf Einladung der Gemeinde Linsburg trafen sich am Samstag circa 60 Linsburgerinnen und Linsburger am Dorfladen zu einem Arbeitseinsatz. Ein Teil der Helfer machte sich auf den Weg zum neu erbauten Waldspielplatz. Hier war eine der zu erledigenden Arbeiten, 300 Tonnen Spezialsand unter den neu aufgestellten Spielgeräten zu verteilen. Dieser gesponserte Sand der Firma Henne ist für den Fallschutz laut TÜV unbedingt erforderlich. Der Waldspielplatz ist jetzt bereit für die Neueröffnung durch Kultusminister Grant Henrik Tonne am Sonntag, den 27. September 2020.

Der größere Teil der ehrenamtlichen Helfer*innen war auf dem Gelände des Dorfladens und Dorfgemeinschaftshauses tätig. Da wegen Corona der Biergarten in diesem Jahr nicht benutzt werden konnte, war eine Menge Unkraut zu jäten. Büsche und Heckensträucher mußten beschnitten und das erste Herbstlaub zusammengefegt werden. Unter Leitung von Jens Bürger wurde mit Hilfe eines Minibaggers ein Abwasserrohr erneuert. Ein weiterer Schwerpunkt war die Aufstellung eines Fahnenmastes direkt vor dem Dorfladen.

Das vom Langendammer Rolf "Rolli" Kirch mit einer Motorsäge erstellte hölzerne Dorfladen-Wappen wurde von der Arbeits- gruppe Markus Frick direkt am Eingang zum Biergarten installiert. Hier war die besondere Heraus- forderung, eine erforderliche Schutzhütte an alter Stelle abzubauen und passgenau am neuen Standort aufzustellen. Insgesamt konnte die Dorfladenanlage durch die vielen Helfer*innen verschönert und winterfest gemacht werden.

Zur Belohnung spendierte die Gemeinde nach getaner Arbeit feste und flüssige Nahrung zur Stärkung im schönen Biergarten des Lindenhofes, natürlich unter Einhaltung der Coronaregeln. "Wir haben wieder viele Arbeiten durch die engagierten Bürger erledigen können", freute sich Bürgermeister Jürgen Leseberg und bedankte sich bei allen Anwesenden.

Weitere Fotos zu diesem Arbeitseinsatz können Sie sich in der Fotogalerie der Gemeinde Linsburg ansehen. Dort unter "Jahresalben 2020". Den Link zur Fotogalerie finden Sie auf der Übersichts-Seite der Fotogalerie.

Lesen Sie auch den Artikel in DIE HARKE vom 22.09.2020.

Archiv-Startseite anzeigen

Menu
TOP