Wappen
Gemeinde Linsburg
Die freundliche Gemeinde am Nordrand des Naturparks "Steinhuder Meer"
Ein liebens- und lebenswerter Ort im grünen Herzen Niedersachsens
Mitglied der Samtgemeinde Steimbke - mitten im Grünen
LTE (4G, 5G), Glasfaser (FTTH), DSL (16 MBit/s) verfügbar
S-Bahn zwischen Nienburg/Weser und Hannover
Bundesstraße 6 (4-spurig) nach Nienburg/Weser, Hannover und Bremen
10 min (Auto) von Nienburg, mit 2 Buslinien erreichbar
Kindertagesstätte vorhanden (Krippe und Kindergarten)
Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus vorhanden
Stein zum 100-jährigen Linsburger Jubiläum im Jahr 2003

Einladungen

Die Einladungen zu Linsburger Veranstal- tungen finden Sie im Terminekalender auf dieser Seite. Clicken Sie den Termin an und der Link zur Einladung wird angezeigt.

Bürgersprechstunde

... bei der Bürgermeisterin jeden letzten Frei- tag im Monat. »Info
Logo Dorfentwicklung
Die Linsburger Dorfentwicklung
im Rahmen der "Dorfregion SG Steimbke"
Grinderwald-Spielplatz Logo

Nachrichten

Europawahl

Ergebnisse der Gemeinde Linsburg bei der Europawahl am 09.06.2024 ansehen.

Einblick in Linsburgs Geschichte

Neues Buch von Ludwig Stelling erzählt von der Entwicklung des Ortes, seiner verkehrsmäßigen Erschließung und dem Streit um Grenzen und Rechte / Das 140-Seiten-Werk ist ab sofort zu haben. Artikel in Die Harke vom 08.06.2024 lesen.

Dorfentwicklung

Mitteilung der Samtgemeinde Steimbke zur "Öffentliche(n) Beteiligung am Entwurf des Dorfentwicklungsplans" lesen.

Nächster Schritt in der Dorfent- wicklung für Linsburg

Am 17. Mai fand ein Ideenabend im Rahmen der Linsburger Dorfentwicklung statt. Alle Linsburgerinnen und Linsburger können sich einbringen. 37 Personen nahmen teil. Artikel lesen.

Straße "Burg" wird vollständig aus- gebaut

In seiner jüngsten Sitzung hat der Lins- burger Gemeinderat beschlossen, die Straße Burg komplett im "Tiefeneinbau" zu sanieren. Eigener Artikel vom 26.03.2024 lesen.

Grundsteinlegung Feuerwehrgeräte- haus 2024

Zeitkapsel für das neue Feuerwehrgeräte- haus eingemauert. Eigener Artikel vom 15.03.2024 lesen.

Kiga-Neubauten entstehen in Linsburg und Stöckse

Linsburg: Projekte starten. Kiga-Neubauten entstehen in Linsburg und Stöckse. Artikel in Die Harke vom 08.03.2024 lesen.

Neue Pläne für die Friedhöfe in Lins- burg und Stöckse

Die Samtgemeinde möchte Neugestal- tungen im Rahmen der Dorfentwicklung umsetzen lassen. Artikel in DIE HARKE vom 03.01.2024 lesen.

Dokumentation 800 Jahre Linsburg

Die am 02. Oktober 2023 im Rahmen der Veranstaltung "820 Jahre Linsburg" be- schlossene Erstellung einer Dokumentation des 800jährigen Linsburger Jubiläums ist jetzt fertig und kann angefordert werden. Details dazu können Sie hier lesen.
Anzahl der Besucher bis zum 30.07.2019: 78925
Anzahl der Seitenaufrufe seit dem 30. Juli 2019:

Das Linsburger Archiv

Eröffnung des Dorfladens Leese am 28. Februar 2015

Gemeinde Linsburg nimmt mit Delegation teil

Eigener Artikel | Linsburg 01.03.2015 (cal) • Vier Mann stark war die Abordnung aus Linsburg, als am 28. Februar 2015 der erste Kreis-Nienburger Dorfladen in Leese eröffnet wurde. Der Leeser Bürger- meister und Vorsitzende des wirtschaftlichen Dorfladen-Vereins Grant Hendrik Tonne begrüßte um 10.00 Uhr zunächst die Aktiven, die 2 Jahre lang intensiv an der Vorbereitung dieses Tages gearbeitet hatten. In seiner Ansprache würdigte er die in vielen tausend Arbeitsstunden erbrachten Leistungen der ehrenamtlichen Leeser Bürgerinnen und Bürger in allen Sachgebieten, die den Betrieb eines Dorfladens erforderlich und möglich machen. Der Dorfladen war bis auf den letzten Stehplatz gefüllt, der Zuspruch zu dieser sorgfältig vorbereiteten Veranstaltung war sehr groß.

Nach einer kurzen Rede des Bürgermeisters der Samtgemeinde Mittelweser, Bernd Müller, übergab der Linsburger Bürgermeister Jürgen Leseberg einen Geschäftsanteil der Gemeinde Linsburg am Dorfladen Leese. Dabei führte er aus, daß der Leeser Dorfladen ein Vorbild für den in Planung und Arbeit befindlichen Dorfladen Linsburg sei und ihn das, was er heute sehen konnte, sehr beeindruckt und angespornt habe. Dann wünschte er dem Leeser Dorfladen einen guten Start und möglichst schnell viel Erfolg. Die Linsburger Dorfladen-Akteure werden die Entwicklung dieses Vorreiter-Dorfladens in der Nachbarschaft verfolgen und hoffen, aus den Leeser Erfahrungen zu lernen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse in die Fortentwicklung des Dorfladens Linsburg einfließen lassen zu können.

Die Linsburger Delegation konnte sich in einem Rundgang einen guten Einduck vom Leeser Dorfladen verschaffen und nahm viele Anregungen und Ideen zurück nach Linsburg. Alle Teilnehmer waren sich einig: Für Leese war das ein gelungener Auftakt für die Weiterentwicklung der Gemeinde. Die Teilnahme an dieser Eröffnungsfeier habe sich auf jeden Fall gelohnt!

Weiterführende Links

Archiv-Startseite anzeigen

Menu
TOP